OFFENER TREFF

Der offene Bereich ist ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche. Hier kannst du unsere vielfältigen Angebote nutzen.
Von Kickern über Billiard und Tischtennis wird dir viel geboten. Natürlich kannst du auch einfach gemütlich mit deinen Freunden in unserem
neuen Theken- und Cafébereich zusammensitzen oder deine Gesangeskünste bei einer Runde Singstar unter Beweis stellen – du entscheidest, wozu du gerade Lust hast!

Jugendrat

Der Jugendrat ist das Mitbestimmungsgremium im Freizeittreff Freimann. Alle zwei Jahre findet eine Jugendratswahl statt, bei der sich unsere Besucher_innen zur Wahl stellen können. Der Jugendrat setzt sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen ein und plant Aktionen und Ausflüge zusammen mit den Pädagogen. Aktuell besteht unser Jugendrat aus 8 Mitgliedern und 3 Ersatzmitgliedern.

Thekies

Ab 12 Jahren kannst du bei uns eine „Ausbildung“ zum Thekie machen und uns beim Thekenverkauf unterstützen. Wenn du Lust hast, kleine Speisen und Getränke zu verkaufen, und selbst gerne Snacks gestaltest, dann bekommst du nähere Informationen bei Jenny.

Mädchen*

Immer donnerstags (nicht in den Ferien) von 15:30 bis 19 Uhr haben wir nur für Mädchen geöffnet.

Der Mädchentag ist eine geschlossene thematisch ausgerichtete Maßnahme, die den besonderen Bedarf der Mädchen aufgreift und sich an ihren aktuellen Lebenssituationen orientiert. Durch das regelmäßig stattfindende Partizipationsgremium „Mädchen Tee Club“ können die Mädchen Aktionen und Workshops mitplanen, sich einbringen und an den Durchführungen Verantwortung übernehmen. In speziellen Workshops werden immer wieder die Themen, Freundschaft, Liebe, Schönheit, Selbstbehauptung und Aufklärung behandelt, um die Mädchen zu stärken, ihnen ein sicheres Selbstwertgefühl zu vermitteln und um sie auf ihrem Weg des Frau-Werdens zu unterstützen. Zu den geschlechtsspezifischen Angeboten zählen zum Beispiel Entspannungstage, die selbstgemachte Quarkmasken, Hand- und Fußmassagen beinhalten. Kreativangebote wie z.B. Kosmetik selbst herstellen, Schmuck basteln usw., oder einfach nur spielen, diskutieren und sich austoben. Für einen gemütlichen Abschluss des Tages sorgt unsere gemeinsame Brotzeit. Das aktuelle Programm gibt es hier

Jungs*

Jeden Freitagnachmittag finden im Freizeittreff Freimann von 15 bis 17 Uhr spezielle Aktionen nur für Jungs statt. Dreimal im Monat gehen wir in die Turnhalle der Burmester-Grundschule und beschäftigen uns mit allen Spielen rund um den Ball. Hierbei geht es neben dem Sport vor allem um Spaß und Spielen im Team. An jedem letzten Freitag  im Monat bieten wir im gleichen Zeitraum unterschiedliche Jungenaktionen an, diese reichen von Teamspielen über Sportangebote wie „Slackline“ bis hin zu Denkspielen, darüber hinaus besuchen wir auch häuserübergreifende Aktionen wie die „Haushaltsrallye“ oder die „Higlandgames“. Die Jungs haben natürlich immer das Recht der Mittbestimmung und ihre Ideen werden in regelmäßig stattfindenden Planungsrunden aufgenommen. Jungenarbeit hat das Ziel, Jungen auf dem Weg zur Mannwerdung zu unterstützen und spielerisch wichtige Sozialkompetenzen zu vermitteln, ein weiterer wichtiger Punkt ist die gewaltfreie Konfliktlösung.

Medien

Facebook, Instagram und Co? Wir zeigen dir den sicheren Umgang mit den sozialen Medien. Um unseren Computerraum zu nutzen, machst du bei uns einen „Computerführerschein“, der dich fit für das Internet macht. Du hast die Möglichkeit, dich an verschiedenen Filmprojekten zu beteiligen oder bei Medienrallyes den Stadtteil unsicher zu machen. Außerdem kannst du bei uns Minecraft am PC spielen.

Natürlich bieten wir dir auch die Möglichkeit, Informationen aus dem Netz zu ziehen oder dich auf Schularbeiten oder Referate vorzubereiten.

Tanzen

Tanzen, Tanzen…

Bei unserem HipHop-Kurs am Dienstag können alle von 7 bis 12 Jahren teilnehmen. Er findet immer von 16:10 bis 17:10 Uhr statt. Hierfür wird ein Teilnahmebetrag fällig und eine Anmeldung ist erforderlich.

Von 8 bis 12 Jahren kannst du an unserem Breakdance-Kurs teilnehmen. Er findet immer dienstags von 17:15 bis 18:15 Uhr statt. Hierfür wird ein Teilnahmebetrag fällig und eine Anmeldung ist erforderlich.

#FreiziFridayFood

Unter dem Motto #FreiziFridayFood bieten wir den perfekten Start in das Wochenende. Wir kochen zusammen leckere Gerichte und lassen den Abend beim gemeinsamen Essen gemütlich ausklingen. Mitmachen können alle ab 12 Jahren. Welche Gerichte gekocht werden, könnt ihr übrigens auf unserer Facebook- und Instagram-Seite mitentscheiden. Hier kann man auch das Ergebnis betrachten.

Mobile Spielaktionen

Wir besuchen euch auf verschiedenen Grünflächen und Spielplätzen im Stadtteil. Haltet einfach Ausschau nach unserem orangenen Zelt. Mit dabei haben wir jede Menge Action und Spaß, wie zum Beispiel Jongliersachen, unseren großen Weltball oder auch Seifenblasen in verschiedenster Art.

Die nächsten Termine sind:

26.07. auf dem Spielplatz beim Haidpark

19.09. beim Heidemarkt zusammen mit dem Fahrenden Raum (Kultur & Spielraum e.V.)

Offen für ALLE

Seit dem 21.11.2017 ist der Freizeittreff Freimann als „Offen für ALLE“ Einrichtung zertifiziert. „Offen für ALLE“ ist eine Auszeichnung für Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, die sich für die Arbeit mit lesbischen, schwulen und transgender Jugendlichen qualifiziert haben. In den Bereichen Personal, Standards, Methoden und pädagogische Angebote, Öffentlichkeitsarbeit und Informationen sind den Einrichtungen Punkte vorgegeben, die umgesetzt werden müssen. Geprüft wird dies immer durch eine Fachkraft aus der Kinder- und Jugendhilfe gemeinsam mit einer Vertretung einer LGBT-Einrichtung bei einem gemeinsamen Einrichtungsbesuch. Das Zertifikat gilt für 4 Jahre und kann dann erneuert werden.

Ferien- und Familienpassverkauf

Der Münchner Ferienpass ist für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren gültig. Er bietet viele Tipps für aufregende Unternehmungen in und um München zu kostenfreien bzw. stark ermäßigten Preisen. Für 6 bis 14 Jahre 14 € (mit MVV). Für 15 bis 17 Jahre 10 € (ohne MVV). Um den Ferienpass auszustellen, benötigen wir ein Passbild des Kindes.

Auch der Münchner Familienpass kann bei uns käuflich erworben werden.

Er wird für alle Münchner Familien für 6,00 Euro angeboten. Er enthält zahlreiche exklusive Workshop-Angebote, Gutscheine und viele attraktive Ermäßigungen für Familien. Der Familienpass gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder bis einschließlich 17 Jahren.
Familien mit mehr als vier Kindern bekommen einmalig einen weiteren, kostenlosen Familienpass.

UNSERE AKTUELLE AUSSTELLUNG

„Zeig dich, wie du bist, mit deinen Stärken und in deiner ganzen Natürlichkeit!“

Bei diesem Fotoprojekt ging es darum, sich gegen den Schönheitswahn und die Sexualisierung von Mädchen und Frauen zu wenden. Die Mädchen konnten mit der Fotografin Silvia Beres und der Kunsttherapeutin Corinna Vermeersch verschiedene Übungen zum Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung machen. Herausgekommen sind unretuschierte Bilder, die gerade deshalb „echt“ schön sind.